Browsergamer.com
einfachkomplex
kostenloskostenpflichtig
PausenspielLangzeitspiel
Caribic Islands false

Von der meuternden Crew in Stich gelassen und auf einer Insel ausgesetzt wirst du bei Caribic Islands trotzdem zum Herrscher der Meere.

Hol's der Klabautermann, diese Feiglinge. Da meutern die Mannschaften heutzutage schon wegen solchen Kleinigkeiten – dabei hast du als Kapitän doch nichts unmögliches verlangt. Ein wenig Deck schrubben, unterhaltsame Kämpfe mit Piraten und Soldaten und als Belohnung abends ein wenig schimmeliger Zwieback und leckerer ranziger Pökelfisch. Verlangen die Gesellen tatsächlich Geld für ihre Arbeit, pah! Doch so eine Meuterei ist ein wundervoller Neuanfang für einen unverdrossenen Kapitän – und genau das bist du beim Browsergame Caribic Islands.

Mit Rum und Horace

Immerhin hat deine Ex-Crew dich nicht komplett alleine auf dieser einsamen Insel ausgesetzt. Ein wenig Rum, ein paar Waffen und Werkzeug und dein treuer Adjutant Horace Hunklespoon wurden dir gelassen um in Caribic Islands die umliegenden Inseln aufzumischen. Nimm Kontakt zu den Nachbarinseln auf, handele mit den dortigen Bewohnern, sammle Rohstoffe und rekrutiere eine neue Crew. Aber achte dieses mal auf etwas mehr Loyalität dem Kapitän gegenüber, Potzteufel!

Mit Taktik zur Herrschaft

Caribic Islands ist mehr als nur Rum und Säbel, Sonne und Strand. Caribic Islands ist vor allem ein Taktikspiel. Die Rohstoffe auf deiner Insel sind begrenzt und wollen sorgfältig eingesetzt werden. In Caribic Islands musst du Haushalten und mit den wenigen verbleibenden Werkzeugen deine Insel weiter entwickeln. Durch Forschung erschließen sich dir neue Möglichkeiten, mit Nachbarinseln lässt es sich handeln und zudem sorgt eine florierende Wirtschaft für Gewinne – Gewinne, die du in die Rekrutierung neuer Soldaten investieren kannst. Mit der Zeit wirst du dir Schiffe bauen und kaufen können und mit dieser neuen Armada die Herrschaft für die sieben Weltmeere an dich reißen. Und wem die Meere gehören, der steht bekanntlich kurz vor der Weltherrschaft. Übe also schon einmal das teuflische Lachen, du wirst es brauchen.

Verbündete und Feinde in der Community

Einfach nur ein wenig die Weltherrschaft an dich reißen – langweilig, tausendmal gemacht, ausgelutscht. Mit anderen Spieler Allianzen bilden, andere Spieler überfallen, Allianzen brechen und am Ende als einziger siegreich ausgehen – gar nicht langweilig! Und wer das alles bereits durch hat, dem bieten sich bei Caribic Islands noch spezielle Langzeitserver. Dort wollen dann beispielsweise 400.000 Allianzpunkte erwirtschaftet und eine Woche lang gegen Angreifer verteidigt werden. Das klappt nur mit guter Teamarbeit und viel Geduld. Auch auf den normalen Servern gilt aber: Taktik, Geduld, Teamplay und ein bisschen fiese Intrigenspinnerei führen zum Sieg und zum Titel „Herrscher über alle sieben Weltmeere“. Spätestens dann sollte das teuflische Lachen eingeübt sein!

Veröffentlicht von am 13.08.2012.

Caribic Islands

Caribic Islands bewerten

Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
3.2 / 5
Anzahl bisheriger Bewertungen: 9
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

ÄHNLICHE SPIELE

Pirate Storm
Pirate Storm

Piratenabenteuer in der Karibik. Schätze erobern und Schiffe kapern.

Seafight
Seafight

Hisst die Segel, Leinen los und auf geht es in die große Seeschlacht!

Kultan
Kultan

Seefahrer-MMOG trifft auf fantastisches Entdecker-RPG.

BESTE BEWERTUNG

Goodgame Big Farm
4.9 von 5 Sterne

Goodgame Empire
4.8 von 5 Sterne

Let's Fish
4.8 von 5 Sterne

Rising Cities
4.7 von 5 Sterne

Rail Nation
4.6 von 5 Sterne