Browsergamer.com
Goodgame Empire
Goodgame Empire
Bilder & Videos:
Video zum Browsergame Goodgame Empire
Fenster schließen

Goodgame Empire: Statement zu den letzten Änderungen

Veröffentlicht am 10.07.2017 von

Bei Goodgame Empire wurde jetzt ein Statement veröffentlicht, um die letzten Änderungen zu erklären.

Bei Goodgame Empire wurde jetzt ein Statement veröffentlicht, um die letzten Änderungen zu erklären.

Nach dem letzten Update bei Goodgame Empire fürchten einige Spieler, mit ihrem bisherigen Spielstil nicht mehr weiterzukommen. Jetzt erklärt Goodgame, warum die Veränderungen notwendig waren und was sie bringen.

Änderung der Kernmechaniken bei Goodgame Empire:

Mit dem letzten Update wurde in die Kernmechaniken von Goodgame Empire eingegriffen, um mehr Fairness im Spiel zu ermöglichen. Leider empfinden das viele Spieler gar nicht als fair, denn sie fühlen sich in ihrer Spielweise bedroht. Deshalb erklärt Goodgame Empire jetzt noch einmal die Hintergründe: Das Plündern in PvP-Kämpfen wurde in der Vergangenheit von vielen Spielern auf eine Weise genutzt, wie sie nicht gedacht war. Durch Absprachen mit anderen Spielern plünderten sie gegenseitig große Mengen an Königreichrohstoffen, die nicht aus dem Vorrat der Spieler stammten, sondern zusätzlich generiert wurden. Für solche „abgekarterten“ Spiele sind die PvP-Kämpfe natürlich nicht gedacht. Da Goodgame Empire gegen diese Verhaltensweise aber lange Zeit nichts unternommen hat, haben einige Spieler ihre Spielweise sehr stark darauf umgestellt. Das ist nach den aktuellen Änderungen natürlich nicht mehr möglich. Trotzdem waren die Änderungen notwendig, um wieder mehr Fairness und Spielspaß ins Spiel zu bringen. Der Fehler lag also eher daran, dass dieses „Hintertürchen“ so lange offen war. Die PvP-Kämpfe sollen allerdings in Zukunft noch weiterre Aufmerksamkeit bekommen und auf andere Weise attraktiver gemacht werden.

Zum Wunschbrunnen bei Goodgame Empire:

Dass es in Zukunft keine Wunschtaler für den Wunschbrunnen mehr geben soll, hat viele Spieler entsetzt oder verärgert. Grund für diese Änderung ist, dass die bisherige Herangehensweise die Spielwirtschaft zu stark beeinträchtigt hat. Natürlich können Browsergames nur dann kostenlos angeboten werden, wenn sie sich trotzdem noch finanziell tragen lassen. Und das geschieht in erster Linie durch Kaufinhalte. Wenn diese aber nicht mehr attraktiv genug sind, verliert das Spiel seine Basis und kann womöglich in Zukunft nicht mehr angeboten werden. Aus diesem Grund war es notwendig, die Wunschtaler aus dem Spiel zu entfernen, um so das Gleichgewicht wieder herzustellen und die Zukunft von Goodgame Empire zu sichern.


Kategorie: Empire News

Goodgame Empire bewerten

Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
4.8 / 5
Anzahl bisheriger Bewertungen: 8972
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

ÄHNLICHE SPIELE

Forge of Empires
Forge of Empires

Bis zur Zukunft: Führe dein Volk durch die Epochen, erbaue ein Imperium.

Tribal Wars 2
Tribal Wars 2

Klassiker neu aufgelegt: Beweise Strategie beim Städtebau im Mittelalter.

Legends of Honor
Legends of Honor

Komm mit in eine mittelalterliche Welt, in der Ehre und Anstand noch zählen.

BESTE BEWERTUNG

Goodgame Big Farm
4.9 von 5 Sterne

Goodgame Empire
4.8 von 5 Sterne

Let's Fish
4.8 von 5 Sterne

Rising Cities
4.7 von 5 Sterne

Rail Nation
4.6 von 5 Sterne