Browsergamer.com
Forge of Empires
Forge of Empires
Bilder & Videos:
Video zum Browsergame Forge of Empires
Fenster schließen
einfachkomplex
kostenloskostenpflichtig
PausenspielLangzeitspiel
Forge of Empires false

Im Browsergame Forge of Empires führst du dein Volk durch die Epochen, erforschst neue Technologien, erkundest fremde Kontinente und erbaust ein Imperium. Auch deine Fähigkeiten als Feldherr sind gefragt, denn auf dem Weg von der Steinzeit in die Gegenwart wird dir nicht jeder wohlgesonnen sein!

Erbaue in Forge of Empires ein mächtiges Reich

Im kostenlosen Browsergame Forge of Empires gründest du deine eigene Stadt und baust sie zum Imperium aus – so zumindest der ehrgeizige Plan. Das zukünftige Imperium beginnt mitten im Steinzeitalter mit einem bescheidenen Zelt auf einer kleinen Anhöhe. Dies ist für den Anfang dein Rathaus und der Dreh- und Angelpunkt der Siedlung. Wie in jedem guten Aufbauspiel benötigst du nun Werkstoffe, Werkzeug und Wertgegenstände um eine wachsende Siedlung aus dem Boden zu stampfen.

Durch Forschung zu Macht und Wohlstand

In Forge of Empires stehen schon zu Beginn viele Gebäude zur Auswahl, die für relativ wenig Geld und mit geringem materiellem Aufwand errichtet werden können. Im weiteren Spielverlauf kommen immer neue Bauwerke hinzu, die meisten müssen zunächst erforscht werden. Durch die Forschung und dadurch erlernte Fähigkeiten, erreicht das Volk immer höhere Zivilationsstufen, was sich in einer wachsenden Stadt, einem größeren Machtbereich und steigenden Steuereinnahmen ausdrückt. Das Reich beginnt zu wachsen.

In Forge of Empires geht es nicht immer friedlich zu

Ein kurzer Blick zurück auf die Geschichte zeigt: Wo Menschen um Macht und Einfluss ringen, bleibt es nicht lange friedlich. Kriegsführung und Militärstrategie spielen daher auch in Forge of Empires eine entscheidende Rolle. Die Eroberung neuer Kontinente setzt eine funktionierende Armee und eine gute Taktik vorraus. Anfangs ist der Widerstand der jeweiligen Verteidiger zwar schnell gebrochen, zunehmend wird es jedoch schwieriger. Auch hier ist es erforderlich, durch Forschung immer neue Kampfeinheiten und Waffengattungen freizuspielen.

Wettkämpfer und Baumeister

Es steht dir frei, ob du mit deinen Mitspielern in Forge of Empires in friedlicher Nachbarschaft lebst oder ob du versuchst, dich per Überfall ihrer Güter zu bemächtigen. In Gruppen von je 80 Spielern wird auf einer Karte um den höchsten Platz gespielt - oder einfach nur in aller Ruhe ein großes Reich aufgebaut. Hier macht das Spiel keine Vorgaben. Mit der richtigen Taktik wächst das Reich zu wahrer Größe: Forge of Empires!

Fazit

Das Browsergame Forge of Empires ist ein detailreiches und durchdachtes Spiel, das sowohl Einsteigern als auch ambitionierten Feldherren eine Menge Spielspaß bietet. Hier kommen besonders strategische Spieler auf ihre Kosten, die gerne auch etwas Zeit in den Aufbau einer Stadt investieren. Mit detailierten Animationen, einem umfangreichen Forschungsbereich und taktischer Kriegsführung kann es Forge of Empires selbst mit teuren Simualtionen aufnehmen. Unter den Browsergames dürfte ihm ein Spitzenplatz sicher sein.

Veröffentlicht von am 31.10.2014

Forge of Empires

Forge of Empires bewerten

Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
4.6 / 5
Anzahl bisheriger Bewertungen: 3322
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

ÄHNLICHE SPIELE

Goodgame Empire
Goodgame Empire

Burgen bauen und Schlachten schlagen: Herrsche im schönsten Königreich.

Grepolis
Grepolis

Beweise Deine Strategie beim Städtebau im alten Griechenland.

Legends of Honor
Legends of Honor

Komm mit in eine mittelalterliche Welt, in der Ehre und Anstand noch zählen.

BESTE BEWERTUNG

Goodgame Big Farm
4.9 von 5 Sterne

Goodgame Empire
4.8 von 5 Sterne

Let's Fish
4.8 von 5 Sterne

Rising Cities
4.7 von 5 Sterne

Rail Nation
4.6 von 5 Sterne