Browsergamer.com

Kapifari: Tipps und Tricks, Cheats und große Tiere

Veröffentlicht am 20.10.2012 von

Kapifari: Tipps und Tricks, Cheats und große Tiere

Kapifari: Tipps und Tricks, Cheats und große Tiere

Ab nach Afrika, einmal auf Safari so richtig große Tiere anschauen! Aber bitte nur schauen, nicht schießen. Wobei - langer Flug, fragwürdige Unterkunft, Jeeps mit defekten Stoßdämpfern und dann all diese Tiere... Vielleicht wäre ein virtueller Ausflug mit dem Browserspiel Kapifari in die Welt der Wildtiere doch die bequemere Lösung. Noch angenehmer wird es mit ein paar Tipps und Tricks für Kapifari!

 

Als Verantwortlicher einer Wildhüterstation sorgst du dich in Kapifari um zahlreiche wilde Tiere. Diese findest du auf deinen Streifzügen durch das Land - dabei solltest du dir schon einmal überlegen, wie die jeweiligen Tiere sich am besten heilen lassen - denn Afrika ist wild und Tiere neigen leider schnell zu störenden Verletzungen.

Tiere? Wo sind hier Tiere?

Brille auf, Jeep starten und auf gehts durch Afrika! Tiere findest du auf deinen Expeditionen durchs Land. In jedem Bereich den du bereist, findest du zwei verschiedene Tiere. Welche Tiere das sind, entscheidet Kapifari zufällig. Tipps und Tricks oder gar Cheats helfen hier nicht. Zu Beginn des Spieles wird dich Kapifari aber nicht mit wilden Löwen oder Nashörnern überfordern, du wirst am Anfang eher kleine Tiere finden. Je höher deine Erfahrungsstufe und je besser dein Fahrzeug ist, desto größere Tiere wirst du aber mitnehmen können.

Pflaster, Spucke - heil ist der Elefant

Nein, ganz so einfach geht es leider nicht. Nach der Expedition warten die von dir gefundenen Tiere zuerst darauf, in ein für sie geeignetes Gehege gesetzt zu werden. Rotiert ein Pflaster über dem Tier, benötigt es deine Hilfe. Klickst du das Tier nun an, siehst du, welche Krankheiten oder Verletzungen es hat. Dafür benötigst du aber zahlreiche Dinge wie Futter, Wasser und Heilmittel - diese gibt es im Shop zu kaufen. Zeit benötigt die Heilung übrigens ebenfalls, auch diese lässt sich interessanterweise kaufen. Allerdings musst du für eine beschleunigte Heilung teure Saphire einsetzen, weshalb sich Geduld in den meisten Fällen eher auszahlt.

Tipps für Quests

Unter dem Expeditionshut am unteren linken Rand findest du die Questkampagnen. Diese sind nicht nur interessant und spannend sondern bringen dich auch im Spiel schnell weiter. Die Aufgaben der Quests bauen dabei aufeinander auf. Das Absolvieren der Questkampagnen lohnt sich auf jeden Fall, weshalb du sie dir nicht entgehen lassen solltest!

 

Kommst du bei einer Quest nicht weiter, kann es sich unter Umständen um eine Stopquest handeln. Für diese benötigst du ein bestimmtes Level, um ein für die Quest benötigtes Tier oder einen Gegenstand finden oder kaufen zu können. Weiterquesten funktioniert in diesem Falle also nur, wenn du den entsprechenden Level erreicht hast - was in diesem Falle deine Priorität sein sollte. Einen Kapifari Cheat für schnelleres Level-Up gibt es leider nicht, so dass du Kapifari tatsächlich selbst spielen musst.


Kategorie: Kapifari Cheats

TOP BROWSERGAMES

Goodgame Empire
Goodgame Empire

Burgen bauen und Schlachten schlagen: Herrsche im schönsten Königreich.

Farmerama
Farmerama

Der komplett verrückte Bauernhof. Rein in die Gummistiefel und los!

Goodgame Big Farm
Goodgame Big Farm

Die süße Farm-Simulation: Hier kannst du Tiere züchten und die Felder bestellen.

Forge of Empires
Forge of Empires

Bis zur Zukunft: Führe dein Volk durch die Epochen, erbaue ein Imperium.

Legends of Honor
Legends of Honor

Komm mit in eine mittelalterliche Welt, in der Ehre und Anstand noch zählen.

GAMEFINDER

Gamefinder
Finde das perfekte Game für Dich!

Wähle aus, was Du gerne spielst und wir zeigen Dir die passenden Browsergames.

BESTE BEWERTUNG

Goodgame Big Farm
4.9 von 5 Sterne

Goodgame Empire
4.8 von 5 Sterne

Let's Fish
4.8 von 5 Sterne

Rising Cities
4.7 von 5 Sterne

Rail Nation
4.6 von 5 Sterne