Browsergamer.com
Steel Legions
Steel Legions
Bilder & Videos:
Video zum Browsergame Steel Legions
Fenster schließen

Steel Legions Cheats und Überlebenstipps

Veröffentlicht am 28.08.2012 von

Steel Legions kann für Einsteiger teilweise ganz schön knifflig werden, aber mit unseren Tipps und Tricks klappt es bestimmt.

Steel Legions kann für Einsteiger teilweise ganz schön knifflig werden, aber mit unseren Tipps und Tricks klappt es bestimmt.

Mit viel Action und hübscher 3D-Grafik lockt das Browsergame Steel Legions viele Spieler an den Internetbrowser. Allerdings ist das Spiel vor allem für Einsteiger teilweise zu knifflig, so dass ein paar Tipps und Tricks oder gar ein Steel Legions Cheat wünschenwert wären. Mit ein wenig Hintergrundwissen spielt sich Steel Legions auf jeden Fall deutlich einfacher, also los zu den Tipps und den Tricks!

Vier Fraktionen

Hach, welche Klasse soll es jetzt sein? Priester, Magier, Tank, Schurke? Oh, Moment, falsches Spiel! Bei Steel Legions ist die Klassenwahl relativ einfach, es gibt schließlich nur vier verschiedene Fraktionen. Allerdings unterscheiden sich das Phoenix Imperium (Blau), die Forstkrieger (Grün), Pandoras Rebellen (Rot) und die Goldene Republik (Gelb) einzig in der Farbgebung voneinander. Von einer der Fraktionen gibt es bei der initialen Entscheidung allerdings einen Geldbonus. Dieser wird aber per Zufallsprinzip ausgeschüttet, einen klaren Tipp für die Klassenwahl können wir daher nicht geben. Nehmt einfach eure Lieblingsfarbe oder die Lieblingsfarbe eurer Katze.

Level

Nicht wundern, Steel Legions ist auf langfristiges Spielen ausgelegt. Höhere Level erreichst du daher nicht sofort und nicht ohne Anstrengung. Am einfachsten lässt sich der Level mit dem Absolvieren von Missionen steigern – praktischerweise füllen Missionen auch das Gold-Konto wieder auf. Mit vielen erfolgreichen Missionen gewinnst du wichtige Erfahrungspunkte und damit Levelaufstiege, kannst deinen Panzer verbessern und dein Konto füllen.

Plündern

Nicht unwichtig bei Steel Legions ist das Plündern. So kannst du deine Bauteile aufbessern und so deinen Tank durchschlagkräftiger machen. Verbessere deinen Prototyp, arbeite an der Legierung deines Tanks und schon werden die anderen Spieler denken, du nutzt Cheats für Steel Legions.

Im Kampf

Wenn du mit deinem Stahl-Koloss durch die Gegend ziehst und andere Tanks bekämpfst, ist es wichtig, alle Winkel in der Mission auszunutzen. Nutze Wälder, Hügel und andere natürliche Verstecke und Barrieren um im Spiel einen Vorteil zu erlangen. So kannst du auch mit einem mittelmäßigen Tank gegen den Gegner gewinnen – ein wenig Übung gehört allerdings dazu. Also los, übe!

Goldpakete

Steel Legions lebt nicht nur von guter Laune, Kaffee und Panzern. Die Entwickler verdienen mit dem Verkauf von Spiel-Gold gegen echtes Geld schließlich auch dazu. Um den Goldhandel etwas anzukurbeln, gibt es bei Steel Legions ab und zu eine Happy Hour. Dabei gibt es zwei Goldpakete zum Preis von einem. Nachteil: Diese Happy Hour ist unregelmäßig und wird nicht angekündigt. Es gehört also einiges Glück dazu, verbilligtes Gold abzustauben. Einfacher geht es mit Sponsoren. Zu diesem Zwecke tauschst du den Download eines Programmes oder die Registrierung bei einem Internetdienst gegen eine gewisse Menge Gold ein. Doch Obacht, einige der Werbevermittler im Sponsorshop sind arg penetrant mit der daraufhin folgenden Werbung.


Kategorie: Steel Legions Cheats

Steel Legions bewerten

Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
4.2 / 5
Anzahl bisheriger Bewertungen: 10
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

ÄHNLICHE SPIELE

Arenas of Glory
Arenas of Glory

Kämpfe Dich zum Liebling des Publikums in der Arena hoch.

DarkOrbit
DarkOrbit

Das All ist nicht für alle da! Kampfbereit durchstreifst du in deinem Fighter den Orbit.

War of Titans
War of Titans

Werde Gladiator und steige vom Sklaven zum Herrscher auf!

BESTE BEWERTUNG

Goodgame Big Farm
4.9 von 5 Sterne

Goodgame Empire
4.8 von 5 Sterne

Let's Fish
4.8 von 5 Sterne

Rising Cities
4.7 von 5 Sterne

Rail Nation
4.6 von 5 Sterne